Übersicht

Wir in Schleswig-Holstein

Karl May
Bild: Pixabay

Die Karl-May-Spiele sind ein gutes Stück Schleswig-Holstein!

„Ist es eigentlich im Jahr 2019 noch ok, wenn sich Deutsche rot anmalen und Indianer spielen“, haben die Kieler Nachrichten vor ein paar Tagen Mita Banerjee gefragt. Mita Banerjee ist Professorin für Amerikanistik und beschäftigt sich unter anderem mit der Kultur der nordamerikanischen Völker. Sie findet die Darstellung der Indianer in den Aufführungen der Karl-May-Spiele zu klischeehaft und fordert, daran etwas zu ändern. Das erregt die Gemüter.

Serpil Midyatli
Bild: Thomas Eisenkrätzer

Solidarität in die Mitte der Gesellschaft bringen

Transnationale Konzerne erzielen schwindelerregende Gewinne, zahlen aber anders als wir Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer kaum Steuern. Viele Beschäftigte leiden unter unsicheren Arbeitsbedingungen, werden nicht angemessen bezahlt und haben beim Gedanken an die Zukunft Bauchschmerzen. Welche Zukunft können wir unseren Kindern bieten? Was geschieht mitmir, wenn ich alt oder vielleicht krank werde? Diese Gedanken und Unsicherheiten kennen sicher die meisten von uns.

Termine