Übersicht

Demokratie

Bild: Thomas Eisenkrätzer

Chaostage in der CDU gehen weiter

Mit der Ankündigung von Annegret Kramp-Karrenbauer, in Zukunft nicht mehr als Parteivorsitzende und Kanzlerkandidatin zur Verfügung zu stehen, gehen die Chaostage in der CDU weiter. Die Partei ist Führungs- und Richtungslos. Gleichzeitig besorgt es mich, dass die CDU eine Vorsitzende verliert, die für eine klare Abgrenzung nach Rechts steht. Unter einem neuen Vorsitz ist eine weitere Öffnung zur AfD möglich.

Termine