Wie ist Ihr Unternehmen von Corona betroffen?

Ich weiß, es sind auch viele kleine Unternehmen und Solo-Selbstständige von den Schutzmaßnahmen im Zusammenhang mit Corona betroffen. Gesprochen wird aber oft nur über die Großen. Erzählen Sie mir, was bei Ihnen los ist!

Serpil Midyatli
Bild: Thomas Eisenkrätzer

Die SPD hat in der Bundesregierung dafür gesorgt, dass das Kurzarbeitergeld ausgeweitet wird. Das hilft aber natürlich nur größeren Unternehmen. Ich meine, das Land ist gefordert, den vielen kleinen Unternehmen und Solo-Selbstständigen zu helfen, die das Rückgrat der Wirtschaft in Schleswig-Holstein ausmachen. Hier ein paar Hinweise dazu, was jetzt bereits möglich ist:

Es ist allerdings schwer, sich einen Überblick zu verschaffen, zumal ich auch gerade nicht durchs Land reisen kann. Bitte schreiben Sie mir, wie es bei Ihnen gerade ist. Was für ein Unternehmen betreiben Sie oder in was für einem Unternehmen arbeiten Sie? Was läuft da jetzt anders? Was für Aufträge fallen weg? Wie kann das Land Ihnen helfen?

  • Falls ich Ihre Geschichte veröffentliche, nehme ich diesen Namen. Sie können ihren richtigen Namen angeben oder eine anonymisierte Form: "Frau F. aus B." "Unternehmer aus K.
  • Ihr richtiger Name bleibt natürlich intern - aber falls ich Sie kontaktiere, wäre es natürlich nett, ihren richtigen Namen zu kennen.
  • Falls Sie ich Sie für Nachfragen erreichen können soll.